Nachdem auch wir wieder aus dem Urlaub zurückgekommen sind, stelle ich hier nun einige Bilder des Urlaubs rein.

(Zum Vergrößern einfach auf die Bilder klicken)


Jetzt ist ja super schönes Wetter!:-) Perfekt, um ein paar Bilder zu schießen!:-)

(Zum Vergrößern einfach auf die Bilder klicken)


Ein paar Bilder, von einem schönen Tag!


Chakiras Urlaub in Südtirol im Sommer 2013

Endlich, endlich war es soweit! Der Urlaub ist da! Angefangen hat das Ganze natürlich mit dem Koffer packen. Auch ich habe meinen Koffer gepackt, naja fast ich habe dabei zugesehen und aufgepasst, dass alle Sachen, die ich brauche eingepackt werden. Jetzt ist mein Koffer fertig gepackt, nochmal nachschauen ob auch alles da ist...

Ja, alles eingepackt. Dann kann es ja von mir aus losgehen. Los ging es aber erst am nächsten Morgen, ganz früh. Vorher nochmal schnell eine Runde gedreht und dann ab ins Auto. Das war schonmal eine super Sache. Das Autofahren! Den ganzen Tag schlafen, einfach toll. Nach einigen Stunden Autofahrt kamen wir unserem Ziel immer näher. Am Abend waren wir dann endlich da. Im Urlaub!

Am ersten Tag ging es dann auch schon direkt los mit einer Wanderung. Wir sind so einen Weg mit einem schmalen Bach, der da neben fließt, gelaufen. Mir wurde gesagt, dass so ein Weg Waalweg heißt. Bevor jetzt jemand von euch denkt, dass es da Waale gibt, stelle ich das richtig. Dieser Weg heißt Waalweg, weil der Bach, der neben dem Weg fließt, Waal heißt. Vielleicht habt ihr davon auch schon einmal davon gehört oder seid schonmal dagewesen. Einmal bin ich in so einen Waal reingefallen, das fand ich gar nicht schön und bin schnell wieder raus gesprungen. Ganz schön kalt war das. Brrr... Es ist trotzdem ein sehr schöner Weg und mein Rudel sagt, dass man von dem Weg aus an manchen Stellen auf die Stadt Meran hinunter schauen kann. Das kann ich aber leider nicht beurteilen, weil ich dafür zu klein bin. Trotzdem hier ein Bild, das mir Ricarda gegeben hat, damit ich es euch zeigen kann:

Mich interesst das aber auch gar nicht so. Ich fand die anderen Hunde, die ab und zu, an uns vorbei kamen viel interessanter.

Irgendwann war dann auch dieser erste Tag vorbei. In der Ferienwohnung angekommen, war ich völlig erledigt und habe mich erst wieder am nächsten Tag aus meiner Box bewegt. Hier noch ein Paar Bilder von meinem ersten Tag in diesem Urlaub:

Auch am zweiten Tag sind wir gewandert, an dem nächsten und an dem darauffolgendem Tag auch. Einfach jeden Tag, von morgens bis abends. Von mir aus könnte das auch jeden Tag zu Hause so sein aber das geht natürlich nicht. An jedem dieser Tage fiel ich abends hundemüde in meine Box. Aber nicht nur ich, mein Rudel war am Ende eines solchen Tages auch ganz geschafft.

An einem Tag waren wir auch auf der Seiser Alm. Echt toll da oben! Mein Rudel kam aus dem Staunen gar nicht mehr raus. Auch ich habe mir das Ganze einmal angeschaut. Wie viel man da sehen kann...

Schaut doch selbst:

Als wir die Hütte erreicht haben, habe ich mich ein wenig ausgeruht. Ist ja auch anstrengend so einen Berg hinauf zu laufen.

Nach der Pause ging es nur noch Bergab und zurück zur Bergstation. Achso bevor ich es vergesse, ich habe eine Glocke, wie sie die Kühe dort am Hals tragen bekommen. Auch wenn es nur eine kleine ist aber sieht das nicht klasse aus?!

 

Viel zu schnell waren diese zwei Wochen auch wieder vorbei. Insgesamt kann ich nur noch sagen, dass es ein sehr schöner Urlaub war und ich mich Kromiwohl gefühlt habe. Wir freuen uns jetzt schon aufs nächste Mal.;-)

Also haltet die Ohren steif und bis bald.

Eure Chakira

 

 


Chakira am Fleesensee in März 2013


Chakira im Herbst 2012


Kostenlose Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!